für Mikroskopie

Starfrost®

Objektträger mit einseitig undurchsichtigem, farbigem Beschriftungsfeld auf der Oberseite.

Vorteil

Unser spezieller, farbiger Aufdruck des Beschriftungsfeldes ist beständig gegen alle im Labor üblicherweise verwendeten Lösungsmittel. Sollen mehrere StarFrost® Objektträger magaziniert oder gestapelt werden, so verhindert ihr Farbauftrag, quasi als „Distanzhalter“, weitgehend ein eventuelles Aneinanderkleben oder Verkratzen der Objektträger. Außerdem wurde dadurch auch eine geringere Störanfälligkeit bei deren Anwendung in automatischen Laborgeräten nachgewiesen. Durch den einseitige Auftrag des farbigen Beschriftungsfeldes gemeinsam mit unserem Markenzeichen „StarFrost®“ ist die optimale Anwenderseite immer eindeutig definiert (Anm.: gleichbedeutend mit der benetzbaren „Luftseite“ beim Floatglas), dadurch wird u. a. die Fokussierung auf die Substratoberfläche erleichtert und sogar die Erkennung der „richtigen“ Seite im Dunkeln ermöglicht.

Starfrost Objektträger

Qualität

Die KNITTEL StarFrost® Objektträger durchlaufen ein neues, weltweit einzigartiges, von uns entwickeltes, umweltfreundliches Reinigungsverfahren, wodurch neben ihrer Benetzbarkeit auch die Eigenschaften des Beschriftungsfeldes optimal konditioniert werden.

StarFrost® Objektträger sind genau wie unsere Standardobjektträger in den allseits bekannten Ausführungen, als geschnittene, geschliffene 90º mit oder ohne Eckenverrundung, geschliffene 45º und facettierte StarFrost® Objektträger verfügbar. Sie sind wie alle Objektträger von KNITTEL sorgfältig verarbeitet, gewaschen, geprüft und gebrauchsfertig verpackt.

detail_glas_45
detail_glas_90
detail_glas_abgeschraegt

Individualität

StarFrost® Objektträger fertigen wir, bei entsprechenden Abnahmemengen, auch als Sonderdrucke mit individueller Beschriftung für den jeweiligen Kunden, Institute oder Kliniken. Detaillierte Informationen zu unseren Sonderanfertigungen erhalten Sie auf Anfrage!

 

Mehrwert

Alle bisher vorgestellten Objektträger haben als wesentliches Qualitätsmerkmal „benetzbare Glasoberflächen“ und sind damit anwendungstechnisch vollkommen auf Ihre Verwendung bei Blutausstrichen ausgerichtet. Für die Untersuchungen an Gewebeschnitten und Zellen benötigt man aber, im Gegensatz dazu, Objektträger mit speziell „aktivierter“ Glasoberfläche. Deshalb mussten diese Objektträger bisher durch Laborpersonal zunächst aufwendig vorbehandelt werden (z.B. mittels Eiweißglyzerin, Gelatine oder Poly-L-Lysin, etc.).

KNITTEL StarFrost® Adhäsiv-Objektträger wurden speziell für derartige Anwendungen von uns entwickelt um Zell- und Gewebeschnitte der biologisch-medizinischen Forschung oder der morphologischen Diagnostik problemlos und kostengünstig aufziehen zu können.